Das Gender Glossar ist eine Online-Zeitschrift, in der Wissen zu Geschlecht und Diversity aus intersektionaler Perspektive interdisziplinär für die wissenschaftliche und praktische Arbeit innerhalb und außerhalb der Universität aufbereitet wird. Ziel ist es, ein für Autor:innen und Nutzer:innen kostenloses und zitierfähiges Nachschlagewerk aufzubauen, in dem Beiträge zu Begriffen, Themen, Personen und Organisationen aus den Gender Studies und dem Bereich Diversity zur Verfügung gestellt werden.

Im Sinne der sogenannten „Third Mission“ von Hochschule sind die Texte einer breiten gesellschaftlichen Öffentlichkeit zugänglich. Einen Einstieg bieten die Zusammenfassungen unter "kurz:erklärt" am Anfang jedes Artikels.

Für die Glossarbeiträge sind insbesondere Nachwuchswissenschaftler:innen und Studierende aufgerufen, sich als Autor:innen zu betätigen und ihre Artikel einzureichen.

Durch die Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Wissenschaftler:innen, die im Blind-Peer-Review-Verfahren als Gutachter:innen fungieren, werden Qualität und Aktualität der veröffentlichten Beiträge gewährleistet.

Das Gender Glossar ist als Zeitschrift unter der ISSN 2366-5580 gelistet.

Aktuelle Beiträge

Das Gender Glossar wurde mit seiner Neuaufstellung um das Themenspektrum Diversität erweitert. Der aktuelle Call ruft zur Einreichung von Beiträgen zu spezifischen Lemmata auf. Weitere diversitätsbezogene Lemmata sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Interessensbekundungen bis zum 1. Mai 2022.

Erhalten Sie unsere neuesten Artikel per Mail

Vielen Dank!